Wer wir sind:

Ein kleines Team älterer Menschen, die ihre Computer-, Hard- und Software-Kenntnisse gerne an andere Leute weitergeben – jeden Alters. Wir wollen helfen, mit PC, Laptop und Tablet sinnvoll umzugehen und Software möglichst störungsfrei anzuwenden. Als Problemlöser sind wir gut, aber nicht perfekt. Mit Smartphones haben wir inzwischen auch einige Erfahrung, aber wir arbeiten noch an unserem Knowhow.

Wo wir beraten:

Wir sind Teil des Hilfe-Systems im Denkendorfer Verein Senioren- und Altenhilfe und beraten meist im 14-täglichen Turnus in der Albert-Schweitzer-Schule, Fachbau B, UG, Computerraum1.

Was wir nicht können:

Wir veranstalten keine Computerkurse. Dafür müssen wir auf die Volkshochschulen und andere Anbieter verweisen.

Unsere nächsten Termine:

  • Die ehrenamtliche und kostenfreie PC-Beratung setzt ihre offene Beratung fort: In der Regel im 14-täglichen Turnus jeweils mittwochs von 15 bis 17 Uhr. Während Schulferien ist keine Beratung möglich.
  • Die nächsten Termine der offenen Beratungen:  Mittwoch, 6. November, 20. November, 4. Dezember, 18. Dezember.
  • Wir beraten nicht mehr in der Bücherei, sondern in der Albert-Schweitzer-Schule, Fachbau B, UG, Computerraum1. Zu finden ist er vom Parkplatz aus an der Mensa vorbei am Innenhof. Eine Skizze finden Sie unten auf dieser Seite.
  • Für dringende Anliegen kann man sich zwischen den Beratungsterminen per Mail an ok-pc@gmx.de wenden. Falls wir Lösungen Ihres Problems per Mail anbieten können, machen wir das gerne. Möglicherweise müssen Sie darauf jedoch einige Tage warten.
  • Auch unsere Homepage bietet für einige Fragen Lösungen an. Hier finden Sie im Blog Tipps für einen sichereren und zuverlässigeren Umgang mit Computern.
  • „Win7 stirbt. Die Alternative!“ Immer noch ist Windows7 mit einem Marktanteil von etwa einem Drittel eines der beliebtesten Betriebssysteme. Doch Microsoft stellt die Sicherheitsupdates für Win7 Mitte Januar 2020 ein. Dann werden neue Sicherheitslücken in Win7 zum Risiko für alle, die im Internet unterwegs sind und/oder im Internet einkaufen oder buchen. Das heißt, es wird Zeit, das Betriebssystem auf Win10 zu modernisieren. Das Schöne dran: Packen, Transport und Auspacken erledigt alles Windows – mit wenigen Ausnahmen! Wie das geht und was man beim Umstieg beachten muss, sagt Ihnen Hans-Joachim Hirrlinger, Mentor der Computerberatung im Verein Senioren- und Altenhilfe Denkendorf, am Dienstag, 19. 11. 2019, von 18.30 bis 20 Uhr im Generationentreff Denkendorf, Limburgweg 5. Anmeldung erwünscht, aber nicht notwendig: per Mail an ok-pc@gmx.de
Werbeanzeigen